Presseinformation: Wellenmessmaschine für die schnelle, präzise und vollautomatische Messung von rotationssymmetrischen Werkstücken

Mit der Wellenmessmaschine »MarShaft SCOPE 250 plus« stellt die Mahr GmbH aus Göttingen eine Messlösung für die schnelle, präzise und vollautomatische Messung von rotationssymmetrischen Werkstücken vor, wie z. B. Drehteilen oder Schrauben.

Das System ist für die Qualitätssicherung von Prüflingen mit einem Durchmesser bis zu 40 mm und einer Maximallänge von 250 mm konzipiert und prüft Parameter wie Länge, Durchmesser, Winkel oder Form- und Lagetoleranz. Die Wellenmessmaschine, die direkt in die Fertigungslinie integriert werden kann, arbeitet mit einer hochauflösenden CMOS-Matrix-Kamera mit einem Bildfeld von 1088 x 2048 Pixel. Mithilfe dieser Kamera, die auch Livebilder liefert, werden hohe Messgenauigkeiten erreicht. Die Fehlergrenze für die Längenmessung liegt bei unter 3 µm +L/100 (L in mm). Die Messungen erfolgen automatisiert direkt in der Fertigung und in unmittelbarer Nähe zu den Produktionsmaschinen, wodurch die Qualitätssicherung von Werkstücken weiter beschleunigt wird.

Selbst kleine Konturelemente wie Radien, Kantenbruch oder Einstiche sind sehr genau messbar. Die Sollkontur des Werkstücks wird in wenigen Sekunden im Scanningverfahren erfasst. Die Messgeschwindigkeit der Z-Achse beträgt bis zu 200 mm/s. Dabei nimmt die Kamera 120 bis 140 Bilder pro Sekunde auf. Alternativ kann ein 3D-Sollprofil (STEP-File) geladen und zur Programmerstellung verwendet werden.

Die Auswertung der Messdaten erfolgt mit der MarWin-Software »EasyShaft«. Mit ihr können neue Messabläufe benutzerfreundlich programmiert werden. Die Maschine ist über Touchscreen oder per Tastatur und Maus bedienbar. Optional kann das System mit einer hochgenauen Formtester-C-Achse geliefert werden. Die C-Achse hat eine Rundlaufgenauigkeit kleiner 100 nm in axialer und radialer Richtung.

Typische messbare Werkstücke sind Drehteile, Achszapfen, Hohl-, Antriebs-, Turbolader- oder Ausgleichswellen, Knochenschrauben, Hydraulikteile, Ventile (Ottomotor) oder Einspritzventile.

Wellenmessmaschine Scope 250
© Mahr GmbH

Wellenmessmaschine Scope 250 plus für die schnelle, präzise und vollautomatische Messung von rotationssymmetrischen Werkstücken