Fachhochschule Mainz i3mainz

i3 Mainz Logo
© i3 Mainz

Institut für Raumbezogene
Informations- und Messtechnik der Fachhochschule Mainz (i3mainz)

Das i3mainz betreibt anwendungsbezogene Forschung und Entwicklung auf den Gebieten der Messtechnik, Photogrammetrie, Bildverarbeitung, Fernerkundung und Geoinformatik. Die Anwendungen reichen von der Archäologie bis hin zur industriellen Messtechnik. Das Institut ist ein besonders geförderter Forschungsschwerpunkt des Landes Rheinland-Pfalz und beinhaltet ein Kompetenzzentrum für raumbezogene Informationstechnik in den Geisteswissenschaften.

 

Lehre

  • Bildverarbeitung und -analyse
  • Fernerkundung
  • Geoinformatik
  • Messtechnik
  • Datenbanken
  • Objektorientierte Programmierung
  • Vermessung

 

Forschungsschwerpunkte

  • Laserscanning
  • Optische Messverfahren
  • Digitale 3D-Photogrammetrie
  • Informationstechnik in den Geisteswissenschaften
  • GIS- Dienste
  • GIS- Konzept- bzw. Systementwicklung

 

Forschungsprojekte

  • CloudPro - Objektvermessung auf der Basis von projizierten Punktwolken und Photogrammetrie
  • 3D-Target – vollautomatische Orientierung digitaler Messbilder
  • Implementierung eines Geoinformationssystems (GIS) bei den Kreisverwaltungen
    in Rheinland-Pfalz
  • Effizientere Dokumentation in Architektur, Denkmalpflege und Archäologie durch Anwendung von 3D-Scannern - incl. Qualitätstests verschiedener Laserscanner

 

Industrieprojekte

  • Kalibrierung von hochauflösenden Digitalkameras
  • Hochgenaue Geometrieerfassung mit scannenden Messverfahren
  • Automatische Ableitung von Satellitensichtbarkeiten unter Berücksichtigung eines digitalen Geländemodells

 

Ansprechpartner

Fachhochschule Mainz
i3mainz Institut für Raumbezogene Informations- und Messtechnik
Prof. Dr.-Ing. Frank Boochs
Lucy-Hillebrand-Straße 2
55128 Mainz
Telefon: +49 6131 628-1460
Fax: +49 6131 628-1469

E-Mail: boochs@geoinform.fh-mainz.de

Internet: https://i3mainz.hs-mainz.de/