Bildverarbeitung: Lösungen für maschinelles Sehen

Fraunhofer-Allianz Vision

Fraunhofer-Allianz Vision – ein Forschungsverbund
für industrielle Qualitätssicherung

Die Vision-Institute der Fraunhofer-Gesellschaft arbeiten auf dem Gebiet der automatischen Bildverarbeitung und des maschinellen Sehens. Die Fraunhofer-Allianz Vision hat sich zum Ziel gesetzt neue Entwicklungen unter industriellen Bedingungen einsetzbar zu machen. Auf Wunsch werden Komplettlösungen einschließlich aller Handhabungskomponenten bereit gestellt. Dabei arbeiten die an der Allianz beteiligten Fraunhofer-Institute eng zusammen, tauschen Wissen und Erfahrung untereinander aus und kooperieren bei Bedarf auch im Rahmen von Projekten. Als bildgebende Sensoren kommen sowohl Standardkameras als auch Infrarotkameras oder Röntgensensoren zum Einsatz. Ein Netzwerk von Vision-Partnern aus Industrie und Hochschulen ergänzt die Möglichkeiten.

Kompetenzen von Fraunhofer Vision

Seminare mit Praktikum bei Fraunhofer Vision

Oft ist es nicht leicht zu entscheiden, ob eine neue Technik bereits für eigene Anwendungen geeignet ist. Zweitägige Seminare mit einem Praxisteil können hier zur Klärung beitragen. Neben der Vermittlung von Theorie und Vorstellung von Beispiellösungen, können auch geeignete Musterteile mitgebracht werden. In kleinen Gruppen besteht die Möglichkeit zum Test der angebotenen Verfahren. Momentan gibt es Seminare zu folgenden Themen:

Bei Interesse verfolgen Sie bitte unsere »Aktuelles«-Spalte oder lassen Sie sich in unseren E-Mail-Verteiler aufnehmen. Sie erhalten dann rechtzeitig Informationen über neue Termine.

Leitfaden zur industriellen Röntgentechnik

Leitfaden zur industriellen Röntgentechnik

Der neue Leitfaden ist eine aktualisierte und überarbeitete Neuauflage des »Leitfadens zur industriellen Röntgentechnik (Band 11)« aus dem Jahr 2010, der aufgrund der großen Nachfrage mittlerweile vergriffen ist. Die Neuauflage des Leitfadens trägt aber auch der Entwicklung Rechnung, dass die Bedeutung röntgenbasierter Inspektionsverfahren als leistungsstarkes Werkzeug für die zerstörungsfreie Prüfung immer weiter zunimmt.

In der 124 Seiten starken Publikation werden neben Systemaufbau, Verfahren, Methoden sowie Software und Auswertetechniken der Röntgentechnik insbesondere typische Anwendungsfelder beschrieben. Ein Überblick zu den Themen Strahlenschutz und Normen rundet den Leitfaden ab.

Der Leser soll durch die Lektüre eine realistische Vorstellung bezüglich der Möglichkeiten und Grenzen heute verfügbarer Technologien im Hinblick auf die Bewältigung praxisrelevanter Mess- und Prüfaufgaben im industriell geprägten Umfeld erhalten.

Leitfaden-Reihe von Fraunhofer Vision

Leitfaden zur industriellen Bildverarbeitung

Eine wichtige Voraussetzung für den erfolgreichen Einsatz von Bildverarbeitung in der Fertigung ist das Wissen über die Möglichkeiten und Grenzen der neuesten Techniken. Einen Beitrag hierzu soll unsere Leitfaden-Reihe leisten, in der die Möglichkeiten der modernen Bildverarbeitung möglichst einfach und anschaulich dargestellt werden. Potenziellen Anwendern wird damit der erste Einstieg in die Thematik erleichtert. Jährlich erscheint ein neuer Band zu einem relevanten Thema. Bisher sind 15 Leitfäden erschienen, die Sie bei uns bestellen oder kostenlos downloaden können.

Neu im Download-Portfolio der Fraunhofer-Allianz Vision ist der »Leitfaden zur industriellen Bildverarbeitung (Band 13)«. Diese Ausgabe steht nun auch im Webshop kostenlos zum Download zur Verfügung.