Leitfaden zur Wärmefluss-Thermographie - Zerstörungsfreie Prüfung mit Bildverarbeitung - Band 12

Die Qualitätssicherung ist mittlerweile zu einem unverzichtbaren Bestandteil des industriellen Produktionsprozesses geworden. Im Rahmen von Nullfehlerkonzepten wird eine 100-Prozent-Inspektion in der Produktion angestrebt.

Oft lässt eine visuelle Oberflächenprüfung jedoch keine ausreichenden Rückschlüsse auf die Qualität eines Werkstückes zu. Verdeckte Fehlstellen wie Delaminationen, Lunker, Poren oder Risse sind äußerlich kaum erkennbar, können sich aber erheblich qualitätsmindernd und sicherheitskritisch auswirken.

Zunehmend an Bedeutung gewinnt daher die Wärmefluss-Thermographie als leistungsstarkes Werkzeug für die zerstörungsfreie Prüfung. Mit dem Verfahren lassen sich oberflächennahe, äußerlich nicht erkennbare Defekte durch Analyse des Wärmeflusses bzw. der Wärmeleitfähigkeit im Material sichtbar machen. Der zeitliche Signalverlauf liefert zudem Rückschlüsse auf die geometrische Struktur und Tiefenlage verdeckter Unregelmäßigkeiten und Grenzflächen.

Der Leser soll eine realistische Vorstellung bezüglich der Möglichkeiten und Grenzen dieser Technologie im Hinblick auf die Bewältigung eigener Prüfaufgaben erhalten. Der Leitfaden setzt sich aus theoretischen und praktischen Beiträgen von erfahrenen Wissenschaftlern aus der anwendungsorientierten Forschung zusammen.

© Foto Fraunhofer-Allianz Vision

Folgende Aspekte der Wärmefluss-Thermographie werden behandelt:

  • Zerstörungsfreie Prüfverfahren
  • Grundlagen, Verfahren und Anregungsmöglichkeiten der Wärmefluss-Thermographie
  • Kameras, Sensoren und Objektive
  • Auswertealgorithmik
  • Anwendungsbeispiele, insbesondere in der Qualitätssicherung: Automobil und Zulieferer, Stahl, Metall, Leichtbau und Verbundwerkstoffe, Photovoltaik usw.
  • Spektral aufgelöste Thermographie
  • Kombination mit anderen Verfahren Röntgen und Shearographie

Daten

Titel Leitfaden zur Wärmefluss-Thermographie –
Zerstörungsfreie Prüfung mit Bildverarbeitung
Verlag Fraunhofer Verlag, Stuttgart
Herausgeber Michael Sackewitz, Fraunhofer-Allianz Vision
Umfang 100 Seiten
Layout broschiert, 4farbig
Preis 35 EUR zzgl. 7% MwSt.
ISBN 978-3-8396-0234-8
Bezug Büro der Fraunhofer-Allianz Vision

Download